Herzlich willkommen auf der Seite der Bürgerstiftung Lilienthal!

 

Eine Stiftung von Bürgern für Bürger 

 

Ver­än­de­rung

braucht

Verantwortung

 

Neue zu­kunfts­wei­sen­de Ide­en ha­ben kaum eine Chan­ce, vom Staat oder den Kom­mu­nen ge­för­dert zu wer­den. Und die­ser Spar­kurs trifft fast alle Be­rei­che des Ge­mein­we­sens – so­zia­le Ein­rich­tun­gen, An­ge­bo­te für Kin­der und Ju­gend­li­che, Kul­tur und Um­welt­schutz.

Gleich­gül­tig kann die­se Ent­wick­lung schließ­lich kei­nem von uns sein. Des­halb wurde die Bürgerstiftung Lilienthal am 21. November 2002 als unabhängige, selbständig handelnde, gemeinnützige Stiftung mit brei­tem Stif­tungs­zweck von neun engagierten Bürgerinnen und Bürgern gegründet. Sie en­ga­giert sich nach­hal­tig und dau­er­haft für das Ge­mein­we­sen in Li­li­ent­hal und un­ter­stützt mit ih­rer Ar­beit bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment.

Seit dieser Zeit ist die Bürgerstiftung kontinuierlich mit einer Vielzahl von unterschiedlichen Projekten für die Bürger und vor allem für die Kinder und Jugendlichen in Lilienthal aktiv. 

Was will die Bür­ger­stif­tung Li­li­ent­hal?

Die Bür­ger­stif­tung hat sich zum Ziel ge­setzt, Men­schen zu­sam­men­zu­füh­ren, die Zu­kunft mit­ge­stal­ten wol­len: Men­schen mit Ide­en, Men­schen mit En­ga­ge­ment und letzt­end­lich auch Men­schen mit dem not­wen­di­gen Geld, um aus ei­ner gu­ten Idee auch ein er­folg­rei­ches Pro­jekt zu ma­chen.

Die Bürgerstiftung Lilienthal wurde im Jahre 2016 zum siebten Mal mit dem Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen ausgezeichnet.

 

 

Sie ist damit eine von 307 Bürgerstiftungen in Deutschland, die das Gütesiegel tragen, weil sie den 10 Merkmalen einer Bürgerstiftung entsprechen. Zu diesen Merkmalen gehören die wirtschaftliche, konfessionelle und politische Unabhängigkeit, das lokale Engagement, die Vielfalt der Förderzwecke, der kontinuierliche Aufbau des Stiftungskapitals durch alle Bürger, die sich daran beteiligen wollen, die Engagementförderung und Netzwerkarbeit, Transparenz und Kontrolle.

In Lilienthal hat sich die Bürgerstiftung seit ihrer Gründung im Jahre 2002 zu einem starken Pfeiler bürgerschaftlichen Engagements entwickelt. 22.000 Stunden engagierten sich Menschen ehrenamtlich im vergangenen Jahr in der Bürgerstiftung, überwiegend für Kinder und Jugendliche in den Projekten „Lilienthal liest“, der Kinderakademie und der Hausaufgabenbetreuung. Als ein weiteres Engagementfeld ist im Mai 2016 das Kinderforscherzentrum „Kalis Werkstatt“ dazu gekommen.

Seit die ersten Flüchtlingsfamilien in Lilienthal wohnen, unterstützen und fördern die Engagierten der Bürgerstiftung die jungen Menschen aus diesen Familien, mit dem Wissen, Bildung ist der Schlüssel zur Integration.

Eine weitere Aufgabe ist die der Koordinatorin für das Projektbüro „Engagierte Stadt“, in dem alle Fäden zusammen laufen für das Netzwerkprogramm „Engagierte Stadt“ zu dem unsere Gemeinde seit September 2015 mit 49 anderen Orten in der Bundesrepublik gehört.

 

Nachfolgend wollen wir Ihnen weitere Einblicke in unsere Ziele und Aktivitäten geben.