Bildung ist eine der wesentlichen Grundlagen unserer gesellschaftlichen Zukunft. Die beste Prävention heißt Bildung. Bildung ist eine zentrale Voraussetzung für ein Leben ohne Armut.  

Weiterhin setzt lebenslanges Lernen frühe Bildung voraus.

Damit unsere Gesellschaft auch in diesem Jahrhundert zukunftsfähig bleibt, ist es der Bürgerstiftung wichtig, Kinder so früh wie möglich zu fördern und zu fordern. Deshalb baut sie für Kinder, die aus welchen Gründen auch immer eine Unterstützung benötigen - eine Hausaufgabenbetreuung an  allen Grundschulen in Lilienthal auf.

Glücklicherweise bot sich die Zusammenarbeit mit der seit  Anfang 1997 auf Empfehlung des Lilienthaler Präventionsrates unter Federführung der Schulleiterin der Grundschule Falkenberg eingerichteten und seit Jahren erfolgreich arbeitenden Hausaufgabenhilfe an. Über viele Jahre wurde diese Schularbeitenhilfe mehrmals wöchentlich im Jugendheim Falkenberg, danach in der Grundschule Falkenberg von ehrenamtlich tätigen Helferinnen  durchgeführt und regelmäßig von vielen Schülerinnen und Schülern besucht. Seit April 2008 wird die Hausaufgabenhilfe gemeinsam unter dem Dach der Bürgerstiftung durchgeführt und soll an allen Grundschulen in Lilienthal installiert werden.

Angestrebt wird,  die Kinder möglichst frühzeitig im ersten oder zweiten Schuljahr in die Betreuung aufzunehmen, um Lerndefizite möglichst nicht entstehen zu lassen und falls vorhanden, sie rechtzeitig abzubauen.

Ziele sind:

Schullaufbahnen entsprechend der Fähigkeiten eines Kindes möglich zu machen, d.h. Chancengerechtigkeit zu erreichen. Jeder kann etwas und jeder braucht die Chance, sich durch Bildung weiter zu entwickeln und mehr aus dem eigenen Leben zu machen.

Die Kinder sollen lernen, die Hausaufgaben selbständig anzufertigen, wichtig ist das gezielte Üben, jemanden fragen können, Lücken gar nicht erst entstehen zu lassen. Die gemachten Hausaufgaben verhelfen den Kindern zu einem schönen Erfolgserlebnis: Am nächsten Tag in der Schule die Hausaufgaben komplett vorzeigen zu können – das ist ein tolles Gefühl und vermittelt schulische Erfolgserlebnisse. Wenn dann die Motivation zu lernen wächst, wird auch die Lust auf Schule nicht verloren gehen. 

Optimal ist auch, dass Kinder auf diesem Wege in die Angebote der anderen Projekte der Bürgerstiftung eingebunden werden können wie die der Kinderakademie und  „Lilienthal liest“.

Ein weiteres Ziel ist die Stärkung der sozialen Kompetenzen durch gemeinsame Spiele und Aktionen.

Natürlich gehört zu einer  solchen Hausaufgabenbetreuung sowohl ein guter Kontakt zu den jeweiligen Lehrkräften als auch zu den Eltern der Kinder.

Optimal wäre eine Hausaufgabenhilfe, die Kindern bei Bedarf täglich angeboten werden kann. Gesucht werden deshalb noch Personen, die Freude am Umgang mit Kindern und an dieser sinnvollen Arbeit haben.

Bei Interesse setzen Sie sich mit der Bürgerstiftung Lilienthal, Klosterstr. 23, Tel.: 04298/467701 in Verbindung.